Suche
Suche Menü

Über mich

Die Randnotiz eine Seite für Weltverbesserer

Es ist nicht mehr zu übersehen, die Welt geht vor die Hunde. Wir brauchen ja nur die Zeitung aufzuschlagen, die Glotze anzumachen  oder das Radio einzuschalten. Man kann es nicht überhören und auch nicht übersehen, der Planet brennt an allen Ecken und Enden.

Meere voller Plastik, die Luft voller Abgase, Politiker, die uns die Taschen voll lügen, Tiere, die unter den erbärmlichsten Bedingungen gehalten werden, Aufrüstung, Kriege……… Ich muss mich jetzt bremsen, die Liste könnte ich endlos weiter führen.

Die Randnotiz hilft Dir, selbst etwas dagegen zu tun. Denn nur so geht es. Du kannst auch etwas tun, denn:

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern. Stefan Zweig.

 AvatarZum Schluss noch ein paar Worte zu mir.

Ich bin 1958 in Duisburg geboren und mein Weg schien eigentlich vorprogrammiert. Schule, Schlosserlehre bei Thyssen-Krupp und bis zur Rente dort arbeiten.

Das habe ich auch bis zu meinem 42. Lebensjahr durchgehalten. Doch dann kam die Wende.

Im Internet habe ich meine heutige Frau kennen gelernt, innerhalb eines Jahres meinen Job gekündigt und bin zu Ihr und ihrem Sohn nach Bayern gezogen. Ich habe mich als Kunsthandwerker selbständig gemacht und lebe jetzt mit meiner Frau, drei Katzen und unserem Hund in einem über 100 Jahre altem Haus mit großen Garten auf dem Land. Der Sohn lebt und arbeitet inzwischen in London.

Wenn du keinen Beitrag verpassen willst, dann abonniere  dieses Blog. Einfach weiter unten deine Email-Adresse eingeben.