Gedichte

Neues Ufer

Neues Ufer

Neues Ufer

Keinen Durchblick,
keine Ahnung.

Alles schnell,
alles konturlos.

Nur Gegenwind,
keinen Aufwind,
keinen Rückenwind.

Alles lassen,
alles aufgeben.

Neues Ufer,
neues Kapitel.

0 Kommentare zu “Neues Ufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.